Unsere jählichen Aktivitäten

  • ca. 20 Fußballspiele
  • Maibaumfest mit Livemusik
  • Jaggasn Festzelt mit Livemusik
  • Teamolympiade mit 15-20 Mannschaften
  • Jahrescup mit 6 Bewerben(ca.50 Teilnehmer pro Bewerb)
  • Mithilfe beim Koasalauf

ein paar Zahlen....

Unsere Mannschaft absolvierte von 1998 bis 2010 317 Spiele!

 

In den genannten 13 Saisonen ging der SV Winkl 258 mal als Sieger vom Platz, 30 mal trennte man sich unentschieden und nur 29 Spiele gingen verloren.

 

Torverhältnis in 317 Spielen: 1709:549


Zudem wurden auch noch 17 Siege, sowie 19 zweite und dritte Plätze bei diversen Turnieren eingefahren!

Gründung vom Sportverein Winkl

Der Sportverein Winkl wurde 1972 von Seiwald Hans, Millinger Franz, Melmer Alois, Keuschnigg Peter, Wörgötter Alois und Fischer Thomas gegründet. Das Ziel des neugegründeten Vereins war, das sportliche Geschehen und die gesellschaftliche Zusammengehörigkeit im Ortsteil "Winkl" zu beleben. Fischer Thomas (Grieswirt sen.), der den Verein tatkräftig unterstützte, wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt.

 

Der erste Ausschuss setzte sich wie folgt zusammen:

 

Obmann:   Millinger Franz
Obmann Stv.:   Keuschnigg Peter
Schriftführer:   Melmer Alois
Kassier:   Wörgötter Alois
Rennleiter:   Seiwald Hans

 

Die ersten Veranstaltungen waren zwei Riesentorläufe und zwei Rodelrennen. Es folgten später noch Abfahrtsläufe und Langlaufrennen. Mit dem Fussballbetrieb wurde 1974 begonnen. 1975 wurde der erste Fussballplatz auf dem "Griesledererfeld" gegenüber dem Gasthof Grieswirt errichtet. 1980 errichtete man die heutige Sportstätte. Unseren Wandertag gibt es bereits seit 1975!

 

Auch kulturell waren die "Winkler" tätig, so wurde neben den sportlichen Aktivitäten eine Theatergruppe geführt. Die Leitung hatten Thomas Wörgötter und Ambros Rössl.

 

Der Name vom St.Johanner Dorffest "Jaggasn" stammt auch vom SV Winkl! Für die Namensgebung gab es einen Wettbewerb, den unser Verein gewonnen hat. Seit 1976 nehmen wir an diesem Fest teil!

 

Zweimal wurden Rangglermeisterschaften durchgeführt, davon einmal die Tiroler Meisterschaften.

 

Hans Seiwald(langjähriger Obmann), der diesen Bericht zusammengestellt hat, unterstützt unseren Verein immer noch mit großem Eifer! Danke...